Verlagsanschreiben

    • Tipp

      Verlagsanschreiben

      Das Anschreiben kann für manch einen zur großen Herausforderung werden. Wie es trotzdem klappt, vor allem, wenn ihr noch keine Veröffentlichung habt, seht ihr an meinem Beispiel für Rubia Poiss I: Trauma. Beachtet bei der Vorlage, die ich euch anbiete, dass Textstellen innerhalb des Anschreibens rot markiert sind. Entfernt die rote Farbe und schreibt dort EURE Angaben hinein. Schickt bitte kein buntes Anschreiben an Verlage. Außerdem können meinen Formulierungen, die ich stehengelassen habe, gerne verändert werden. Ich empfehle es sogar, damit es DEIN Anschreiben ist und nicht ein zusammengeklicktes :)

      Vorlage:
      Der Autor hat diesen Text versteckt.


      Beispieltext:

      Manuskriptangebot


      Sehr geehrter Herr XY, / Sehr geehrte Frau XY, / Sehr geehrte Damen und Herren,

      hiermit biete ich Ihnen mein Manuskript mit dem Arbeitstitel „Rubia Poiss I: Trauma“ an. Da es sich um einen düsteren Krimi handelt, bin ich mir sicher, dass er sich gut in Ihr Verlagsprogramm bei XYZ einfügen wird.

      Rubia ist ein Teenager in der Jugendpsychiatrie und klärt den vermeintlichen Selbstmord ihrer besten Freundin auf. Nur mit der Hilfe ihrer Freunde schafft sie es, Licht ins Dunkel zu bringen und obendrein ihre eigene schwierige Vergangenheit in Form von Alpträumen aufzuarbeiten. Im beigelegten Exposé finden Sie alle weiteren Informationen zu dem Manuskript; die angefügte Leseprobe weiß, so hoffe ich, zu begeistern.

      Da es als junger Autor natürlich eine Herausforderung ist, einen eigenen Stil zu entwickeln, bewegt sich mein Werk zwischen J.K. Rowling, Haruki Murakami und Cay Rademacher.

      Schon lange hegte ich den Wunsch, ein Buch zu schreiben. Mit der Motivation, Menschen, wenn auch nur für wenige Stunden, aus der Tristesse des Alltags zu holen. Im besten Fall biete ich ihnen Erkenntnisse, die sie andernfalls nicht hätten. Dass es nun ein Krimi mit psychologischer Komponente wurde, war abzusehen, da ich schon von klein auf mit Krankheiten jeglicher Art konfrontiert wurde. Als Sohn einer Ärztin kein Zufall, viel mehr eine Konvergenz. Zusätzliche Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der beigelegten Vita.

      Ich freue mich, wenn mein Manuskript Ihre Zustimmung findet und wir bald in Kontakt treten können.

      Mit freundlichen Grüßen


      ------


      Schreibt nur so viel wie nötig, in wenigen Worten das Bestmögliche.

      Du hast mich in einer seltsamen Phase meines Lebens getroffen.

      Neu

      @Odeon
      Mach dir keinen Stress. Erst fertigschreiben und dann bewerben. Ich habe für den Bewerbungsprozess immer eine bis zwei Stunden täglich investiert und nach zwei Wochen aufgehört und abgewartet.
      Wenn du erstmal alle Dokumente vorbereitet hast, geht es auch recht zügig. Dafür sind sie ja da :)
      Du hast mich in einer seltsamen Phase meines Lebens getroffen.